Alle Reiseführer » Europa » Deutschland » Sachsen-Anhalt
« zurück zum Suchergebnis
Harz - Quedlinburg - Welterbestadt

Quedlinburg - Welterbestadt



Malerische Fachwerkhäuser verschiedenster Epochen, moderne Kunst hinter Jahrhunderte alten Mauern, romantische Gassen mit kleinen Cafés und Restaurants überragt von der weithin sichtbaren romanischen Stiftskirche: Quedlinburg ist die lebendige UNESCO-Weltkulturerbestadt im nördlichen Harzvorland. Mit ihren Ortsteilen Bad Suderode und Gernrode vereint Quedlinburg Weltkulturerbe und naturnahe Erholung.

Vor über 1.100 Jahren wurde in Quedlinburg deutsche Geschichte geschrieben. 919 soll am Finkenherd unterhalb des Schlossberges der Sachsenherzog Heinrich seine Königskrone empfangen haben. Im Jahr 922 wird „villa quae dicitur Quitilingaburg“ erstmals in einer Urkunde erwähnt. Der Glanz und der Reichtum des ottonischen Königshauses sind heute dank der Kostbarkeiten des Domschatzes in der Stiftskirche sichtbar.

Der Urlaubskatalog gibt einen Einblick zu den vielen Möglichkeiten die die Welterbestadt Quedlinburg bietet. Veranstaltungshighlights, Stadtführungen und Museen, Hotels und Pensionen – alle Informationen für Ihren Urlaub auf einen Blick.



Versandart Diesen Artikel erhalten Sie direkt vom Anbieter per Post




« zurück zum Suchergebnis